Home | Legals | Sitemap | KIT

Biofunktionalisierung optischer Sensoren zur Untersuchung von Peptid-Antikörper Interaktionen

Biofunktionalisierung optischer Sensoren zur Untersuchung von Peptid-Antikörper Interaktionen
Type:Masterarbeit
Supervisor:

Dipl.-Ing. Andrea Palermo
Dipl.-Phys. Daria Kohler

Field of Study:

Chemie, Biochemie, Chemieingenieur, Bioingenieur oder verwandte Studiengänge

Links:Photonics, Teratronics, and Plasmonics

Tätigkeitsbeschreibung

In unserer Gruppe „Photonics, Teratronics, and Plasmonics“ am IMT, arbeiten wir an der Entwicklung optischer Sensoren zur Detektion von Protein-Ligand-Wechselwirkungen. Diese Wellenleiter-basierten Sensoren werden in ein Mikrofluidiksystem integriert, und ermöglichen die markierungsfreie Messung von Analyten im picomolaren Bereich bei gleichzeitig minimalem Probenverbrauch von wenigen Mikrolitern.

Einer dieser Sensoren soll nun für die Detektion von spezifischen, medizinisch relevanten Peptid-Antikörper Interaktionen angewendet werden. Im Rahmen einer Masterarbeit soll dafür zunächst die Biofunktionalisierung des Sensors optimiert werden, um eine quantitative und reproduzierbare Messung zu gewährleisten. Anschließend soll die Interaktion eines von einem Toxin stammenden, bereits bekannten Epitops mit Antikörpern aus der menschlichen Immunantwort untersucht werden.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per E-Mail (Kurzinfo über Dich oder Lebenslauf)

 

Eintrittstermin: nach Absprache

Vertragsdauer: 6 Monate

Persönliche Qualifikation:
zielorientiertes selbstständiges Arbeiten, Lernfähigkeit, Spaß an praktischer Laborarbeit

Fachliche Auskünfte

Dipl.-Ing. Andrea Palermo
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Mikrostrukturtechnik
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Telefon: +49 721 608-25221
E-Mail: andrea palermoEvz5∂kit edu

      

Dipl.-Phys. Daria Kohler
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Mikrostrukturtechnik
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Telefon: +49 7247 82-26823
E-Mail: daria kohlerMoy3∂kit edu