Home | Legals | Sitemap | KIT

BioMEMS IV - Mikrosystemtechnik für Life-Sciences und Medizin

BioMEMS IV - Mikrosystemtechnik für Life-Sciences und Medizin
Type: Lecture Links:
Chair: Department of Mechanical Engineering
Semester: WS 17/18
Time:

Mon, 09:45 - 11:15 weekly
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude
2017-10-23
09:45 - 11:15

2017-10-30
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2017-11-06
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2017-11-13
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2017-11-20
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2017-11-27
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2017-12-04
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2017-12-11
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2017-12-18
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2018-01-08
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2018-01-15
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2018-01-22
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2018-01-29
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

2018-02-05
09:45 - 11:15
50.35 SR a. F. (R 101) 50.35 Fasanengarten-Hörsaalgebäude

Start: 23.10.2017
Lecturer:

Prof. Dr. Andreas E. Guber
Dr. Ralf Ahrens
Dr. Taleieh Rajabi
Dr. Kerstin Länge
Dipl.-Ing. Patrick Doll
M.Sc. Tim Finkbeiner

SWS: 2
Lv-No.: 2141102
Exam: mündlich (30 Min.); nach Absprache

Im Rahmen der Ringvorlesung BioMEMS IV werden ausgewählte Themen der Medizintechnik und der Bio-Mikrosystemtechnik vertieft präsentiert:

Frau Dr. Taleieh Rajabi vom IMT stellt im Rahmen von drei Vorlesungsterminen mikrofluidische Chipsysteme vor, welche u. a. als sogenannte Organ-on-Chip-Systeme einsetzbar sind. Diese können im Bereich der angewandten Tumorforschung und zur Untersuchung der Blut-Hirn-Schranke sowie ähnlichen Barrieren im Körper herangezogen werden.

Frau Dr. Kerstin Länge vom IMT stellt im Rahmen von drei Vorlesungsterminen Biosensoren und andere oberflächenbasierte bioanalytische Systeme vor. Es werden die Grundlagen zu Aufbau und Funktionsweise solcher Systeme präsentiert und deren Umsetzung anhand aktueller Anwendungsbeispiele, z. B. aus der Medizin, Lebensmittel- oder Umweltanalytik, veranschaulicht.

Herr Prof. Dr. Andreas Guber vom IMT stellt im Rahmen von zwei Vorlesungsterminen Aspekte zur Mikrofluidik (u. a. in-line-Analytik in mikrofluidischen Systemen) und zur Mikroverfahrenstechnik vor.

Herr Dr. Ralf Ahrens vom IMT präsentiert an zwei Vorlesungsterminen eine Übersicht der unterschiedlichen Technologien mikrofluidischer Systeme, stellt Verbindungs­verfahren zur Herstellung polymerbasierter mikrofluidischer Systeme vor und berichtet über biologische Anwendungen.

Herr Dipl.-Ing. Patrick Doll stellt im Rahmen von zwei Vorlesungsterminen Grundlagen zu medizinischen Implantaten vor und berichtet über mikrosystemtechnische Anwendungen in der aktuellen Implantatforschung.

Herr M.Sc. Tim Finkbeiner stellt an einem Vorlesungstermin sogenannte mikrofluidische Plant-on-Chip-Systeme vor. Diese Systeme kommen u. a. bei der Analyse von Transportvorgängen in und zwischen Pflanzenzellen sowie beim Screening geeigneter Pflanzenzelllinien zur pharmazeutischen Wirkstoffproduktion zum Einsatz.

Da das Anwendungsgebiet der BioMEMS sehr interdisziplinär ist, kann die Vorlesung von Studenten des Maschinenbaus, der Physik und Chemie, der Elektrotechnik, des Wirtschaftingenieurwesens sowie von Chemie- und Bioingenieuren besucht werden.

 

Literaturliste:

Vorlesungsskript mit den wichtigsten Folien wird verteilt

Prüfung: mündlich (30 Min.); nach Absprache